Episoden





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Sebastian Thalhammer

Zusammenfassung

Dann fragst du dich manchmal, ob du in dieser Gesellschaft richtig tickst, wenn dir vorgeworfen wird, du bist zu neugierig auf spannendes Wissen?

Ich kenne das Gefühl, wenn mich alles Interessiert und ich neugierig bin. Dann fragst ich mich manchmal, ob ich in dieser Gesellschaft richtig ticke. Das erste Mal habe ich es in meiner Ausbildung erlebt und anschließend noch mal drastisch während meiner Diplomarbeit. Mir wurde vorgeworfen zu neugierig zu sein. Was ich nicht verstanden habe. Ich bin doch auf dem Weg ein Entwicklungsingenieur zu werden. Muss ich für diesen Job nicht neugierig sein?

Themen der Episode

  • Warum Polypreneur, Multipotential, bzw Scanner und was hat es damit auf sich?
  • Wie kann ich erkennen, dass ich ein Scanner bin?
  • Was sind deine 3 Tipps für selbstständige Scanner?

Hinweis in der Episode





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Burkhard Bensmann

Zusammenfassung

Sich selbst führen ist für Solopreneure oft eine Herausforderung. Nur wenn ich mich selbst führen kann, bin ich in der Lage erfolgreich zu sein.

Ich unterhalte mich mit Burkhard Bensmann über sein Buch "Die Kunst der Selbstführung". Aus über 60 Interviews von erfolgreichen Entrepreneuren hat er sieben Felder herausgearbeitet. Zu jedem Feld gibt er viel fundiertes Wissen und Praxistipps mit. Ein sehr lesenswertes Buch. Als zweites Thema berichte ich von meinem Launch und wie ich Kunden für die Beta-Phase meiner Plattform gewinnen konnte. Außerdem berichte ich von einer kurzfristigen Beauftragung, die mir einen neuen, spannenden Weg für mein Nischenprojekt gezeigt hat.

Themen der Episode

  • News zum Podcast
  • Warum ist Selbstführung für Macher so wichtig?
  • Neue Erkenntnisse zu lastenhefterstellen.de

Hinweis in der Episode





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Christiane Henneken

Zusammenfassung

Als Solopreneur mal auszufallen ist eine Situation, mit der sich keiner gerne beschäftigt. Umso wichtiger ist es, sich dazu Gedanken zu machen.

Ich spreche mit Christiane Henneken über die drei typischen Mythen, wenn du als Solopreneur mal ausfällst, was das für deinen Solopreneur-Business bedeutet und welche rechtlichen Konsequenzen existieren. Wir beleuchten dabei ein nicht immer angenehmes Thema und geben Tipps und Tricks, die weiterhelfen. Als zweites Thema spreche ich im Kapitel Life Hacks über meine Entscheidung, warum ich aus dem freiberuflichen Hamsterrad ausgestiegen bin.

Der Inhalt der Episode:

  1. News zum Podcast
  2. Die drei Mythen wenn du als Solopreneur ausfällst
  3. Meine sieben Gründe warum ich aus dem freiberuflichen Hamsterrad raus muss




On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Du musst frühzeitig Traum- und Energiediebe erkennen und dich schützen. Sonst erreichst du nie deine Ziele.

Traum- und Energiediebe sind gerade für Solopreneure eine wirkliche Gefahr. Sie können einen so großen Einfluss auf dich nehmen, dass du und dein Leben dabei auf der Strecke bleibt. Ich gebe meine fünf Tipps aus meiner eigenen Erfahrung weiter. In der Episode bespreche ich auch noch den aktuellen Stand meines Nischenprojektes lastenhefterstellen.de und welche neuen Erkenntnisse ich gewonnen habe.

Der Inhalt der Episode:

  1. Aktuelle News rund um den Podcast
  2. Erkenntnisse aus meinem Nischenprojekt lastenhefterstellen.de
  3. Mein Life Hack zum erfolgreichen Umgang mit Traum- und Energiedieben

Hinweis in der Episode





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Markus Cerenak

Zusammenfassung

Ich bin im Gespräch mit Markus Cerenak. Wir unterhalten uns über seine Reise vom Angestellten über die Freiberuflichkeit zum Solopreneurs.

Für viele Solopreneure ist es typisch, dass die Wege zum jetzigen Business sehr verschlungen sind. Aber genau diese verschlungenen Wege zu gehen, ist ein sehr wichtiger Teil der Reise. Denn dadurch finden wir unsere eigentliche Leidenschaft. Wichtiges Erfolgsgeheimnis ist es, viele kleine Schritte zu gehen und dabei entspannt zu bleiben. Ich unterhalte mich mit Markus über seinen Weg, über seine Erfahrungen und wie er zu dem Business gekommen ist, das er heute betreibt.

Der Inhalt der Episode:

  1. Warum hast du damals angefangen?
  2. Wie bist du mit Unsicherheit umgegangen?
  3. Wie oft bist du gescheitert?
  4. Was war dein erstes Aha! Erlebnis?
  5. Was machst du heute?

Hinweis in der Episode





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Ich liebe diese Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Ich nutze sie um mein nächstes Jahr zu erschaffen, kreativ zu sein, neue Ziele zu setzen, aber auch zu reflektieren.

Gerade wir Solopreneure haben die wunderbare Macht, aus dem Äther – so zu sagen – unser Leben zu gestalten. Wir haben die Möglichkeit, die Gedanken kreisen zu lassen und uns vorzustellen, was wir im nächstes Jahr erschaffen wollen. So nutze ich die Retrospektive, um für mich Erkenntnisse aus dem vergangenen 12 Monaten zu gewinnen. Anschließend arbeite ich an meiner Vision, meinen langfristigen Zielen und an meinen Zielen für das nächste Jahr. Ich mache das jetzt schon seit 10 Jahren so. Es hat mir geholfen harte Zeiten durchzustehen, aber auch in extrem guten Zeiten nicht abzuheben.

Der Inhalt der Episode:

  1. Retrospektive – Wie funktioniert das?
  2. Was sind die Erkenntnisse für 2014?
  3. Was packe ich 2015 an?

Hinweis in der Episode

 





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Heute geht es um Humor. Ich halte Humor für eine unglaublich wichtige Fähigkeit, wenn ich einen erfolgreichen Business betreiben will.

Humor ist ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur. Egal, ob du auf der echten Bühne stehst oder auf der digitalen Bühne deines Podcast, gerade als Podcaster und Speaker ist das Wissen um die Wirkung extrem hilfreich um erfolgreich zu sein. In dieser Episode wirst du erfahren, warum du über dich lachen darfst und warum das gerade für deinen Erfolg im Business wichtig ist.

Der Inhalt der Episode:

  1. Warum ist das Wissen über Humor so wichtig?
  2. Wie funktioniert Humor?
  3. Was musst du dabei beachten?

 





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Die Gretchenfrage: geben oder nehmen? Muss ich in meinem digitalen Business wirklich geben? Wie viel? Wann darf ich Nehmen?

Marit Alke hat die Frage "Wo liegt die Grenze zwischen Free und Paid?" gestellt und 17 Online Unternehmer haben geantwortet. Dazu hat Markus Cerenac in seiner Episode "Freebee’s, Lead Magnets & Co – Kostenlos = nichts wert?" Marit's Blogpost aufgegriffen und seine Antwort erläutert. Ich fasse mal zusammen und gehe auf ein paar Punkte ein. In dieser Episode wirst du erfahren, warum geben wichtiger ist als nehmen, das es einen Punkt gibt, an dem du zuviel gibst und mit welchen Mythen wir kämpfen müssen.

Der Inhalt der Episode:

  1. Warum geben wir freien Inhalt?
  2. Hey – Business Baby!
  3. Die fünf Mythen beim Geben und Nehmen

Verweise in der Episode

 





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Ich gehe auf meinen digitalen Business ein und beschreibe, wie er erfolgreich funktioniert.

Immer wieder erreicht mich die Frage, was ist dein Business? Wie funktioniert das Geschäftsmodell dahinter? Mir fällt es selbst oft nicht leicht, das so einfach zu erklären – obwohl ich ein Kind des Internets bin. Als meine Frau mich letztens gefragt hat, war mein spontane Antwort: „Ich habe einen digitalen Kiosk im Netz und verkaufe Süßigkeiten“. Da ist der Groschen gefallen – ich hatte sein Bild. In der Episode werde ich versuchen, dieses Bild zu beschreiben und zu erklären, wie mein Geschäftsmodel funktioniert. Für mich ein Selbstversuch.

Der Inhalt der Episode:

  1. Warum ein digitales Kiosk?
  2. Was ist der Zauber dahinter?

 





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Marit Alke

Zusammenfassung

Digitale Coaching Programme sind für Solopreneure eine wunderbare Möglichkeit einen Business aufzubauen.

Auch ich stand vor der Frage, wie kann ich einen digitalen Kurs aufbauen? Um das zu klären unterhalte ich mich mit Marit Alke, einer ausgesprochenen Expertin für die Entwicklung von digitalen Lernprodukten. In der Episode wirst du erfahren, was es für verschiedene Formen der Online Kurse gibt und warum es für dich Sinn macht, einen eigenen Kurs aufzubauen

Der Inhalt der Episode:

  1. Warum funktionieren digitale Kurse so gut?
  2. Was sind Online Programm, eKurse, Coaching Programme, eLearning, Digitale Tutorials?
  3. Wie kann ich eigene Kurse entwickeln?
  4. Was sind die 3 größten Fehler?