Episoden





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Ich spreche darüber, warum dich Schulden als Selbstständiger nachts wachhalten und wie da rauskommen kannst.

Es war mein drittes Unternehmen. Wir wollten 2007 ein neues Projekt anschieben, dann kam die Wirtschaftskrise, ein Gesellschafterstreit und – nach meinem Ausstieg – die Insolvenz von einem Unternehmen. Und du wirst es nicht glauben, aber ich war der Erste und Einzige von drei Gesellschaftern, der für die gemeinsamen Bürgschaften gerade stehen sollte. Mit Gericht, Pfändungstitel und dem ganzen Wahnsinn … In der heutigen Episode wirst du erfahren, was meine teuerste, aber wertvollste Ausbildung war und wie du meine Fehler vermeiden kannst. Nicht alles von dem, was ich ich hier im Podcast bespreche, kann ich auf der Ton-Spur immer komplett rüber bringen. Gehe einfach auf https://maikpfingsten.de und trage dich in meine Email Liste ein. So verpasst du keine wichtigen Updates und du erhältst den vollen Mehrwert – wie der Rest der Hörer-Community.





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Hans Peter Rühl

Zusammenfassung

Buchhaltung: das ist Zettel sortieren, Abheften, Wegschicken – ein super blödes und extrem unnützes Ding oder?

Bei dieser Einstellung erwische ich mich auch immer wieder und ich erlebe sie in meinem unternehmerischen Umfeld. Dabei ist Buchhaltung mehr – viel mehr als nur Zettelwirtschaft, Finanzamt und Steuerberater. So habe ich mir einen Experten für das kaufmännische Rechnungswesen und Buchhaltung eingeladen, um das Thema mit ihm mal zu beleuchten.

Themen

  1. Warum soll ich Buchhaltung machen, das macht doch mein Steuerberater für mich?
  2. Wie ist dein Verhältnis zu Steuerberater?
  3. Wie erkenne ich, dass ich einen guten Steuerberater habe?
  4. Wie arbeite ich optimal mit meinem Steuerberater zusammen?

Hinweise aus der Episode





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Den richtigen Preis zu finden kann einen schon zur Verzweiflung bringen. Ich spreche über meine drei Schritte einen Preis zu finden.

In dieser Epsiode erfährst du, warum du dich mit dem Preiskorridor beschäftigen musst und wie du verschiedene Preis-Kategorien aufstellst. Im Bereich Business Podcasten spreche ich über die verschiedenen Typen und wie ich regelmäßig guten Content für den Podcast finde. Außerdem gibt es noch die Ergebnisse meiner Umfrage zur besten Live-Sendezeit.

Themen der Episode:

  1. Neue Sendezeit der Live-Show
  2. Wie finde ich den richtigen Preis für mein digitales Produkt?
  3. Wir finde ich wirkungsvollen Content für meinen Podcast?

Hinweis in der Episode





On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Finanziellem Schutz? Finanzieller Sicherheit? Finanzieller Freiheit? Oft werden da Dinge durcheinander geworfen. Ich drösel es auf und erkläre die Zusammenhänge.

Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr 2015 und den Erfolg, den du dir am meisten wünschst! Ich liebe den Jahresanfang und er beginnt mit einem Paukenschlag: Meine erste Live Episode! Ich sende ab jetzt immer Montag um 11.00 Uhr live, die Episode gibt es natürlich am Dienstag zum Nachhören. Neu ist die Struktur meiner Episoden. Ich habe mehrere Kapitel geschaffen, in den ich immer wieder Fragen, Tipps und Tricks besprechen werde. Das ersetzt die bisherige Freitagsepisode und es wird zukünftig 1x im Quartal eine Episode geben nur mit Hörerfragen. Es kommen jetzt Kapitelmarken hinzu, so dass du dir anhören kannst, die dich interessieren. In dieser Episode wirst du erfahren, warum Live Podcasten wertvoll für deinen Business ist und warum du dich um deine finanzielle Freiheit kümmern musst.

Der Inhalt der Episode:

  1. Neuigkeiten zum Podcast
  2. Was ist der Unterschied zwischen finanziellen Schutz, finanzieller Sicherheit und finanziellen Freiheit?
  3. Drei Gründe warum Live Podcasten für deinen Business Sinn macht

Hinweis in der Episode

Es gibt verschiedene Steamingtools:

Wahrscheinlich gibt es noch mehr, aber ich bin mit Mixlr sehr zufrieden.





On Air in dieser Episode

Zusammenfassung

Die lieben Finanzen – das unbekannte Wesen. Keiner hat es gelernt und wenige reden drüber. Umso mehr freue ich mich Holger Grethe im Gespräch zu haben.

Holger ist ursprünglich freiberuflich tätiger Arzt und lebt mit seiner Familie in Düsseldorf. Seit Beginn der Finanzkrise beschäftigt er sich als Quereinsteiger mit Geldanlage und Vermögensbildung. Er hat den zendepot Blog in März 2013 gestartet und sendet seit Sep. 2013 den zendepot Podcast. Sein Ziel ist es, die Angst vor Finanzthemen zu nehmen und möglichst vielen Menschen dabei helfen, selbstbestimmt ihre finanziellen Ziele zu erreichen. In der Episode wirst du verstehen, warum wir uns um unsere Finanzen selbst kümmern müssen und Holger gibt uns hilfreiche Tipps, um die eigene Kontrolle wieder zu erlangen und erfolgreich zu sein.

Der Inhalt der Episode:

  1. Warum müssen wir uns um unsere Finanzen selbst kümmern?
  2. Wie gehen die meisten Menschen mit Geld um?
  3. Was sind deine drei Tipps, um die eigene Kontrolle wieder zu erlangen und erfolgreich zu sein?

Hinweise in der Episode:

Subscription link

Wenn dir der Podcast gefällt, abonniere ihn und erhalte zukünftig kostenlos alle neuen Episoden direkt auf dein Smartphone:

iTunes | RSS

Wenn dir die Episode gefallen hat, bitte bewertet sie bei iTunes und schreibt eine ehrliche Meinung. Das würde sehr helfen, die Commuity zu erweitern! Danke.

Gefällt dir die Inhalt?

Ich bin auf einer Reise um Ideen, Erfahrungen und Möglichkeiten zu finden, die dir helfen, unabhängig und erfolgreich zu sein. Melde dich bei meiner wöchentlichen Mail – Reisenotizen – an, um zu sehen, was ich für dich habe.