PSP094 : Safe Harbor und Datenschutz – Was es für dich bedeutet

Jeder von uns nutzt Cloud Tools – wie Trello, Dropbox, Mailchimp, Google Drive – für sein Kundengeschäft. Bisher war es rechtlich abgesichert, wenn diese Dienstleister unsere Daten auf ihren Servern in den USA speichern. Mit der Entscheidung des Europäischen Gerichtshof ist diese rechtliche Grundlage gekippt worden und wir haben ein hohes finanzielles Risiko beim Datenschutz mit unseren Kundendaten. Ich unterhalte mich mit Christiane Henneken über die Konsequenzen für uns Solopreneure und wie wir damit in der Praxis umgehen können.

Themen

Was ist Safe Harbor und was ist passiert?
Was heißt das nun in der Praxis?
Welche Tipps kannst du uns geben?

Hinweise aus der Episode

Hier geht es zum Blog von Christiane Henneken: Recht für Solopreneure